Blog - Bilden und Entwickeln

  1. Medizinischer Fachangestellter im Krankenhaus: Entlastung für den Arzt

    Medizinischer Fachangestellter im Krankenhaus: Entlastung für den Arzt

    Im Krankenhaus Rating Report 2018 wird festgestellt, dass der Personalmangel im Gesundheitswesen mittlerweile so bedrohlich ist, dass er zu einer Rationierung von Leistungen in Kliniken führen könnte. Gleichzeitig wünschen sich Ärzte nach einer Studie des Marburger Bundes weniger Bürokratie im Klinikalltag und mehr Zeit für die Patienten. Aber wie lässt sich das realisieren? Dafür kommen immer häufiger Medizinische Fachangestellte (MFA) im Krankenhaus zum Einsatz – zur Unterstützung der Ärzte sowie zur Verbesserung der Abläufe und der Kommunikation. Weiter lesen

    Najib | | Lesezeit: ± 2 Min.
  2. Neuer Kunde: medius Kliniken

    Neuer Kunde: medius Kliniken

    Mit drei Standorten und rund 2.800 engagierten Mitarbeitern leisten die medius Kliniken hervorragende medizinische Versorgung im Landkreis Esslingen und bieten mit ihrer Akademie ein zukunftsorientiertes und praxisnahes Bildungsangebot für Berufsgruppen im Gesundheitswesen. Mit CAPP Learning Management erhalten die medius Kliniken ein innovatives und umfangreiches Bildungsmanagementsystem, indem sowohl Mitarbeiter als auch externe Teilnehmer verwaltet und betreut werden können. Weiter lesen

    Isabela Wojtowicz Isabela Wojtowicz | | Lesezeit: ± 1 Min.
  3. Personalbindung und Digitalisierung. Welche Möglichkeiten bieten sich für Krankenhäuser und wie werden diese umgesetzt?

    Personalbindung und Digitalisierung. Welche Möglichkeiten bieten sich für Krankenhäuser und wie werden diese umgesetzt?

    Über den Fachkräftemangel wurde in den letzten Monaten und Jahren häufig berichtet. Es ist bekannt, dass bis zum Jahr 2030 über 270.000 freie Stellen zu besetzen sind, um die ohnehin angespannte Lage nicht weiter zu verschärfen. Der Ruf in die Politik nach mehr monetärer Unterstützung wird lauter, doch ein schnelles Handeln aus der Politik scheinen sich die meisten Beschäftigten in den Krankenhäusern kaum vorstellen zu können. Dabei ist es umso wichtiger, dass Krankenhäuser ihre Hoffnung nicht ausschließlich auf qualifizierten Nachwuchs setzen, auch die bereits angestellten Kräfte gilt es langfristig an das eigene Haus zu binden. Weiter lesen

    Najib | | Lesezeit: ± 2 Min.
  4. Five moments of need: Lernen im richtigen Bedarfsmoment

    Five moments of need: Lernen im richtigen Bedarfsmoment

    Als Pädagoge freue ich mich über die jüngsten Entwicklungen auf dem Gebiet des Lernens. Während der letzten fünf Jahre haben sich die Ansichten und die Haltungen in Bezug auf Bildungsfragen geändert und das Thema Lernen erfreut sich gegenwärtig immer stärkerer Beachtung und Bedeutung. Weiter lesen

    Joep Lenglet Joep Lenglet | | Lesezeit: ± 5 Min.
  5. Digitales Lernen und Entwickeln von A bis Z

    Digitales Lernen und Entwickeln von A bis Z

    Ob E-Learning, Blended Learning, LMS oder TMS, im Zeitalter der digitalen Personalentwicklung wird nicht nur das Lernen per se komplexer, sondern auch die dazugehörige Terminologie. Fortwährend wird das notwendiges Vokabular weiterentwickelt und ergänzt. Damit man bei dieser Ansammlung an Begriffen jedoch den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht, bieten wir Ihnen hier einen kurzen Überblick der gängigsten Bezeichnungen im Bereich digitale Personalentwicklung. Weiter lesen

    David | | Lesezeit: ± 4 Min.
  6. Studie zur Patientenzufriedenheit

    Studie zur Patientenzufriedenheit

    In einer aktuellen Studie stellt die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Pricewaterhouse Cooper (PwC) Ergebnisse einer Umfrage zur Patientenzufriedenheit im deutschen Gesundheitswesen vor. Was erwarten Patienten von ihrem Krankenhaus und welche Kriterien sind für die Wahl des Hauses entscheidend? Wir haben uns der Studie gewidmet und präsentieren die wichtigsten Punkte rund um Patientenzufriedenheit und Digitalisierung auf einen Blick. Weiter lesen

    David | | Lesezeit: ± 2 Min.
  7. Defacto Jahresrückblick 2017

    Defacto Jahresrückblick 2017

    Wieder ist ein Jahr voller Eindrücke zu Ende gegangen. Seit nunmehr 30 Jahren arbeitet Defacto kontinuierlich an der Weiterentwicklung von Bildungs- und Lernlösungen für das Gesundheitswesen. Mit der Wissenslösung CAPP Agile Learning, der Erweiterung des Qualitätspasses und der Neuausrichtung hinsichtlich Wissensmanagement und Compliance blicken wir auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Einem guten Start ins Jahr 2018 steht somit nichts mehr im Wege! Weiter lesen

    David | | Lesezeit: ± 2 Min.
  8. Compliance und Sicherheit im Krankenhaus: Safety first!

    Compliance und Sicherheit im Krankenhaus: Safety first!

    Die zunehmende Digitalisierung und die damit verbundenen neuen Gesetze setzen Krankenhäuser mehr und mehr unter Druck. Darum ist es umso wichtiger, dass die Themen Sicherheit und Compliance nicht ausschließlich von der IT- oder Personalabteilung getragen werden, sondern in allen Unternehmensbereichen abgedeckt sind. Wir klären Sie über die grundlegenden Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten auf. Weiter lesen

    David | | Lesezeit: ± 2 Min.
  9. Learning 2017: Meine drei wichtigsten Erkenntnisse aus Orlando

    Learning 2017: Meine drei wichtigsten Erkenntnisse aus Orlando

    Meine Teilnahme am Learning 2017 Event von Eliott Masie in Orlando ist inzwischen schon wieder zwei Wochen her. Dennoch befinde ich mich wegen all der Eindrücke und Inspirationen immer noch in einer Art Rauschzustand. Bevor ich aber in einer Reihe von Blogs genauer auf Einzelheiten eingehe, möchte ich gerne meine wichtigsten "Take-away’s" dieses Kongresses mit Ihnen teilen. Weiter lesen

    Joep Lenglet Joep Lenglet | | Lesezeit: ± 3 Min.
  10. Uprise 2017 Dublin

    Uprise 2017 Dublin

    ​Letzte Woche begab sich Stephanie von Defacto nach Dublin zu dem Uprise 2017 Event, um mehr über Bitcoins, Blockchain und Internet der Dinge zu erfahren. Komplexe Themen, selbst für Leute, die sich täglich damit beschäftigen. Ihre Erfahrungen während der Veranstaltung und des anschließenden Netzwerkens hat Sie hier festgehalten. Weiter lesen

    Stéphanie | | Lesezeit: ± 2 Min.