Qualität im Krankenhaus sichern: E-Learning mit Defacto

Durch E-Learning die Qualität im Krankenhaus sicherstellen

Innovative Therapieformen und neuartige Medikamente eröffnen der Behandlung im Krankenhaus immer neue Perspektiven. Doch stetige Veränderungen und damit verbundene Informationen bergen immer auch Risiken, weil die Anforderungen an das Personal kontinuierlich größer werden. E-Learning ist ein lohnenswerter Ansatz, um die Mitarbeiter stets auf den neuesten Stand zu bringen und die Qualität im Krankenhaus sicherzustellen. Defacto schafft die systematischen Voraussetzungen, um ein effizientes E-Learning zu implementieren, und steht Ihnen bei der Erstellung der entsprechenden Lernmodule zur Seite.

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung Ihres eigenen E-Learnings und beraten Sie zudem bei der Integration von Modulen externer Anbieter. So ist das "Shareable Content Object Reference Model" (SCORM) ein Referenzmodell für austauschbare elektronische Lerninhalte. Es umfasst eine Sammlung von Standards und Spezifikationen aus verschiedenen Quellen, um web-basierte Lerninhalte in verschiedenen Umgebungen problemlos auszutauschen, abzurufen und beliebig wiederzuverwenden. Defacto hilft Ihnen gern dabei, die SCORM-Module Ihrer Wahl zu installieren!

Um die Qualität des Personals im Krankenhaus zu verbessern, kann die Einrichtung einer LTI-Schnittstellen zwischen einem Lernmanagementsystem (LMS) wie CAPP Bilden von Defacto und externen E-Learning-Anbietern wie Thieme, Bibliomed, Noordhoff und ZeQ ebenso sinnvoll sein. Sie ermöglicht es, deren Module in CAPP abzuspielen, ohne sich auf einer anderen Website anmelden zu müssen. Bringen Sie Ihre Ideen und Wünsche gerne ein – wir arbeiten anschließend gemeinsam an der für Sie optimalsten Lösung!

Qualität im Krankenhaus: Gemeinsam E-Learning erstellen und weiterentwickeln

Mindestens genauso wichtig ist es, auf Basis eigener Wissensbestände und Bedürfnisse individuelle E-Learning-Module zu erstellen. Die Kombination aus Ihrer inhaltlichen Expertise und unserem technischen und didaktischen Wissen ist dabei Grundlage einer effektiven Zusammenarbeit. Ganz nach Ihren Vorstellungen helfen wir Ihnen, beispielsweise Videos oder andere Lernmaterialien einzufügen. Zudem bereiten wir Sie darauf vor, künftig Ihre E-Learning-Module selbstständig weiterzuentwickeln. Dazu bieten wir Ihnen ein Training an, bei dem Sie alle dafür notwendigen Anwendungen und Methoden erlernen können.

Die Qualität im Krankenhaus ist mit Sicherheit nicht einzig und allein durch den Einsatz von E-Learning gewährleistet. Es ist jedoch eine wichtige Voraussetzung, um die Lernmotivation der Mitarbeiter zu erhöhen und das innerbetriebliche Wissen mittels digitaler Anwendungen zu stärken. Bei dieser wichtigen Aufgabe unterstützt Defacto Sie nach besten Kräften!

Unsere Kunden

Klinikum Itzehoe
Evangelisches Krankenhaus Oldenburg
Friedrich-Ebert-Krankenhaus
Landespflegekammer Rheinland-Pfalz
Medizinische Hochschule Hannover
TUI
MUMC+
Mehr über unsere Kunden