Defacto Jahresrückblick 2017

David

Wieder ist ein Jahr voller Eindrücke zu Ende gegangen. Seit nunmehr 30 Jahren arbeitet Defacto kontinuierlich an der Weiterentwicklung von Bildungs- und Lernlösungen für das Gesundheitswesen. Mit der Wissenslösung CAPP Agile Learning, der Erweiterung des Qualitätspasses und der Neuausrichtung hinsichtlich Wissensmanagement und Compliance blicken wir auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Einem guten Start ins Jahr 2018 steht somit nichts mehr im Wege!

Ein Event jagte das nächste

Das Jahr 2017 begann ähnlich ereignisreich, wie das Jahr zuvor aufhörte. Ob als Aussteller auf dem deutschen Pflegetag, der KlinikManagementPersonal Messe oder dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit, wieder wurden Koffer und Unterlagen eingepackt, um sich mit Interessenten und Repräsentanten aus dem Gesundheitswesen auszutauschen. Damit allerdings nicht genug: Auf zahlreichen Workshops haben wir unsere Vision des 70:20:10 Lernens vorgestellt und gemeinsam mit den Teilnehmern Konzepte für modernes Bildungsmanagement im Gesundheitswesen erarbeitet.

Ein Event jedoch stellte dieses Jahr alle anderen in den Schatten: Am 16. Juli 2017 feierten wir das 30 jährige Bestehen von Defacto! So ließen wir bei bester Unterhaltung durch Livemusik der Defacto-Band und zahlreiche geladene Gäste die Korken knallen, um uns gegenseitig zu beglückwünschen. Klar, denn 30 Jahre Erfahrung als Softwareunternehmen im Gesundheitswesen ist schon etwas außergewöhnliches!

Neueus Schild 2

30 Jahre Defacto Feier

Fokus auf Wissensmanagement und Compliance

Diese Leistung ist allerdings kein Grund, sich auf den Lorbeeren der Vergangenheit auszuruhen. Im Gegenteil: Es fordert dazu auf, uns selbst kontinuierlich neu zu erfinden und weiterzuentwickeln. Mit unserer Vision, das wichtigste Kapital innerhalb einer Organisation - den Menschen - zu fördern, stellen wir daher nicht nur einen hohen Anspruch an unsere Softwareverbesserung, sondern auch an die Zukunftsvisionen von modernem Bilden und Lernen generell.

Aus diesem Grund haben wir uns neue ehrgeizige Ziele gesteckt und setzen von nun an einen größeren Fokus auf das Abbilden von digitalen Compliance und Wissenslösungen. Denn für eine moderne Personalentwicklung gehört neben Lernen und Talentförderung eben auch Wissensmanagement und Qualitätssicherung!

CAPP Agile Learning und Qualitätsmonitor

Unser CAPP Portfolio wird somit stetig erweitert und optimiert. Der erste Grundstein wurde dabei mit der Wissenslösung CAPP Agile Learning gelegt: Die Performance Support Software, durch welche das interne Wissen zielgerichtet geteilt werden kann, dient nicht nur als erleichterter Lernzugang für ihr Personal, es schafft eine attraktive und strukturierte Lernumgebung für Ihr Unternehmen.

Des Weiteren wurde der CAPP Qualitätspass um den Qualitätsmonitor erweitert. So gibt es nicht nur Einsichten auf Personenebene über deren Bildungsaktivitäten, Übertragung ärztlicher Tätigkeiten und Gerätepässe, auch auf Organisationsebene kann man von nun an Bereiche und Abteilungen miteinander vergleichen. So werden Compliance und Qualitätsanforderungen noch übersichtlicher dargestellt und die Planungsmöglichkeiten von Krankenhäusern und Kliniken weiter vereinfacht.

Defacto sagt Danke und wünscht ein erfolgreiches neues Jahr!

An diesen vergangenen Errungenschaften haben nicht nur wir, sondern auch unsere Kunden und Partner einen erheblichen Anteil. Deshalb gilt es Danke zu all denjenigen zu sagen, die uns Ihr vertrauen geschenkt haben. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und die gemeinsamen Herausforderungen, die vor uns liegen. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen guten Start ins Jahr 2018! Auf das das neue Jahr ähnlich ereignisreich wird.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie informiert.